Sunset Surprise reloaded - am 15.7.16 um 20 Uhr

Live-Musik und riff-Geschichten zur blauen Stunde mit Karsten Glinski und David Jonathan

Am 24. Juni war der Event leider buchstäblich ins Wasser gefallen. Nun kommen beide Künstler am 15. Juli wieder: ein begnadeter Saxophonist und ein leidenschaftlicher Schriftsteller, die beide gemeinsam die riff-Gäste verzaubern werden.

 

Wenn der Abend naht und die Farben des Meeres milder werden, wenn Karsten Glinski den Strand entlang wandert und der Wind dann die ersten Saxophonklänge ins riff trägt, kann man schon eine Gänsehaut bekommen. Seine sommerlichen Improvisationen treffen Musik-Fans einfach mitten ins Herz. Allein sein Auftritt ist schon abendfüllend. Doch am Freitag bekommt er um 20.30 für etwa 20 Minuten Gesellschaft:

 

Alles dreht sich dann um eine höchst mysteriöse Flaschenpost, die ein kleiner Junge am Niendorfer Freistrand findet. Ihr Inhalt versetzt ganz Niendorf in Aufruhr. Was es damit auf sich hat, verrät uns der Held der Geschichte von David Jonathan: Zacharias. Angelockt durch die wunderbaren Saxophonklänge besucht der mysteriöse Geschichtenerzähler das riff, und - wenn er guter Laune ist - erzählt er "riff-Geschichten zur blauen Stunde" .

Danach spielt Karsten Glinski weiter in den Sonnenuntergang hinein...

Zwei riff-Geschichten gibt es schon als gedruckte Pocket-Ausgaben im Postkartenformat, die der Autor gern am 15.7. im riff signiert. Eine könnt Ihr auch als Hörbuch benutzen. Wie das geht, erfahrt Ihr im riff.

Das riff-Team wünscht viel Vergnügen!

 

Mehr Infos  >hier.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0